Sonntag, 26. Mai 2019 17 Uhr

Open Air! Eintritt frei!

Cosmic Jam

Das Universum – so unendlich groß. Doch, wo ist der Funk geblieben? Es scheint, als wäre er in einem schwarzen Loch verschwunden.
Da erscheint am Firmament COSMIC JAM!
Gestartet im Jahr 2013 haben sie alle musikalischen Sphären erkundet und die funkigsten Elemente an Bord gebeamt.
Sie sind nun bereit, Ihren kosmischen Mix auf die Erde zu transportieren.
Erleben Sie die Rückkehr des Funk und starten Sie mit COSMIC JAM durch die Raumzeit!

Den kosmischen Kern bilden:
MAC BARTON #VOC, ULI ENN #BASS, MARTIN O.O.T. #DRUMS, HARTMUT VÖLKEL #KEYS, KAMBIZ HAJIZADEH-ZAKER #GUIT, BENNO LIEBIG #TRP, STEFAN KOCH #SAX, JÖRG MORLAK #TRB, ULLI STAVERMANN #PERC

 


Sonntag, 2. Juni 2019 17 Uhr

Open Air! Eintritt frei!

Udo Klopke Band

Es gibt sicherlich wenige Sänger, die von sich behaupten können schon einmal SEAL auf einer Probe vertreten oder die Band für Marla Glen geleitet zu haben.
Udo Klopke könnte das von sich sagen, macht er aber nicht. Er nimmt lieber seine Gitarre in die Hand und singt seine Songs. Und die sind einfach toll, angesiedelt irgendwo zwischen Rock und Pop, den schottischen Highlands und den Clubs von New Orleans, handeln sie vom Weggehen und Ankommen, vom Lieben und leider-nicht-wieder-geliebt-werden, schönen Beduinentöchtern und Weltumsegelungen. Und das alleine im ersten Song…
Man kann den Gitarristen und Sänger durchaus als einen umtriebigen Menschen bezeichnen. Gebürtig aus Quakenbrück, zieht er Mitte der Neunziger Jahre in das Rheinland, schafft den Sprung zum Profimusiker, und spielt für etliche CD-, TV- und Event- Produktionen und Künstler, im In- und Ausland.
Er wird für SEALs Live DVD „a night to remember” (Sony) als Sänger und Chorleiter engagiert und “vertritt” den Star bei den Proben. Er leitet die Band für Marla Glen und für das Damen-Quartett Babaji (Sony).
Beeinflusst durch Toto, Sting, Carl Verheyen, die Beatles, aber auch durch Country, Jazz und Blues startet Udo 1999 seine Band unter seinem Namen, spielt in lokalen Clubs und auf Festivals.
Im Alleingang, ohne eine große Plattenfirma im Rücken, hat er bislang 3 CDs und eine Live DVD aufgenommen. Mit seiner Band, und solo, tourt er bundesweit und gibt Konzerte, die von Presse und Publikum gleichermaßen begeistert aufgenommen werden.
Zudem steht dort ein exzellenter Unterhalter auf der Bühne, der immer wieder die Nähe zu seinem Publikum sucht, es in den Abend einbindet, Songs erklärt, und solange groovt bis auch der letzte Fuß im Saal mitwippt.

Die NOZ bescheinigt ihnen “milimetergenaues Zusammenspiel“ und „mitreissende Instrumentalpassagen“ und das Fachmagazin Gitarre und Bass begeisterte sich für ihr „absolut gelungenes drittes Album“.

Mit „The pirate´s son“ im Gepäck, eben diesem dritten Album, war die Udo Klopke Band gerade deutschlandweit auf Tour.
Udo Klopke – Gitarre/Gesang
Markus Bender – Bass
Jan Wienstroer – Drums/Percussion/Gesang

 

 

Sonntag, 9. Juni 2019 17 Uhr

Open Air! Eintritt frei!

Phil Ze Loud

„ALL TIME ROCK“ aus Köln.
Präsentiert werden Rock u. Blues Klassiker (u. a. Natural Born Boogie, Cinnemon Girl, Walking by myself oder White Wedding – to name but a few) gemischt mit Rock Hymnen wie Radar Love, All Right Now, Born to be wild, Rebel Yell oder Wishing Well! Guter erdiger Rock & Roll eben. Zum Abrocken, Abfeiern und Mitsingen…“Warum wir Rock n Roll der 60er bis 90er covern? Es gab Bands, die richtig gute Musik gemacht haben. Musik, von der wir wissen, dass ein breites Publikum sie gerne live hoert. Rock Klassiker, Hymnen u. Rhythm & Blues…

 

Sonntag, 16. Juni 2019 17 Uhr

Open Air! Eintritt frei!

Page 1

Sie standen schon mit Runrig, Mother‘s Finest, Modern Talking und John Miles im Rampenlicht: Seit den neunziger Jahren steht PAGE 1 auf großen und kleinen Bühnen für tanzbare Soul- und Popmusik auf höchstem Niveau.

Die Kombination aus Monika Jardins beeindruckender und unverwechselbarer Soulstimme und einer perfekt zusammenspielenden und mitreißend groovenden Band sorgen für ein unvergessliches Livemusik-Erlebnis.

PAGE 1 spielt vor allem englischsprachige Soul-, Funk- und Pop – Klassiker. Dazwischen finden sich auch immer einige brandaktuelle Titel sowie Eigenkompositionen.

Eintritt frei!

 


 

 

Sonntag, 23. Juni 2019 17 Uhr

Open Air! Eintritt frei!

Side by Side

„Side by Side” eine über 25 Jahre musikalisch hochexplosive Soul, Funk & Rock
Formation aus Bonn.
Durch ihren unverwechselbar eigenen Stil und ihre uneingeschränkte Live Power, hat sich
„Side by Side“ vom Geheimtipp zu einer viel gefragten Live Band entwickelt. Soul, Funk,
Rock vom Feinsten, Rhythmen die zum Tanzen zwingen und Grooves die einfach nur
knallen. Dem ganzen setzt der Sänger Werner Weimar, die musikalische Krone auf. Mit
seiner unglaublichen Power und außergewöhnlichen Stimme, hält er nicht nur die Band
zusammen sondern reißt auch das Publikum mit seiner authentischen und natürlichen Art
mit. Jedes Konzert wird daher unweigerlich zu einer Party und die eigen komponierten
Songs liegen noch Wochen später in den Ohren der Fans.
„Side by Side“ versteht es immer, den Zuhörer von der ersten bis zur letzten Minute
eines jeden Konzertes zu fesseln. Die Ausstrahlung der gesamten Band und die
musikalische Spielfreude, sind Garant für den großen Erfolg dieser Formation. Die sonst
übliche Distanz zwischen Publikum und Band ist von Beginn an verschwunden und lässt
den Abend in ein Meer von Emotionen versinken.

 

 

Sonntag, 30. Juni 2019 17 Uhr

Open Air Eintritt frei!

t.ziana

t.zianas Musik ist ausdrucksvoller Soul mit Trip Hop-Elementen.
Sinnlichkeit vereint mit Energie. Stärke und Gefühl, die in nuancenreichen Songs verschmelzen. Die Arrangements sind facettenreich und liebevoll. t.zianas Album „Soul Sides“ wurde Ende 2017 veröffentlicht und bei einem Live-Auftritt in Köln präsentiert.
Die charakterstarke und gefühlvolle Stimme verbindet die Songs zu einer Reise durch die Varianten des Souls. Ein aufregender Mix aus Vintage und Modern. Die internationale Bandbesetzung (Drums, Bass, Keyboard, Gitarre, Percussion, Saxophon) sorgt für coole treibende Grooves und eingängige Melodien auf der Bühne. Authentische Musiker mit großer Leidenschaft und grenzenloser Spielfreude.

www.tziana.de

 

Aktuelles line up:

Jörg Großpietsch (Drums)

Duy Luong (Bass)

Radu Marinescu (Percussions, Backing Vocals)

Nadine Jagusch (Sax, Backing Vocals)

Stefan Dreyer (Gitarre)

Boris Georgi (Keyboards)

Tiziana Moi (Vocals)

 

 

Vorschau Quirl 2019 Open Air

Vorschau Termine 2019 immer sonntags 17 Uhr

05. Mai

Working Blues Band

12. Mai

The Right Pill

19. Mai

Just Cash

26. Mai

Cosmic Jam

02. Juni

Udo Klopke Band

09. Juni

Phil ze loud

16. Juni

Page1

23. Juni

Side by Side

30. Juni

t.ziana

07. Juli

Ex’n’Rock

14. Juli

Barband

21. Juli

Nice Keys

28. Juli

Krysmah

04. Aug

Into Deep

11. Aug

Breezewood

18. Aug

25. Aug

78twins

01. Sep

Granufunk

08. Sep

The Almost Three

15. Sep

The Purple Dawn

22. Sep

Paul Akustik-Rock

29. Sep

handercover

Freitag, 19. Juli 2019 20 Uhr Einlaß 19 Uhr

eschtkabarettlogo2

Auf dem Quirl-Grill im

Escht Kabarett diesmal mit:

Die Künstler werden noch bekannt gegeben!

Durch das Programm führt der Bühnenköbe

Christian Bechmann

www.eschtkabarett.de

Einlaß 19 Uhr! Eintritt: 10,- Euro
Reservierungen/Tickets unter info@quirl.de

 

 

 

Weitere Termine Escht Kabarett 2019:

Freitag, 11. Oktober 2019
Freitag, 22. November 2019
Sonntag, 8. Dezember 17 Uhr Einlaß 16 Uhr – Nonstop Bethlehem