Freitag, 19. Oktober 2018 20 Uhr / Einlaß 19 Uhr

eschtkabarettlogo2

Escht Kabarett auf dem Quirl-Grill im EngelamDom_mit-Engel1-2

Freitag,  19. Oktober  2018  20 Uhr Einlaß 19 Uhr

diesmal mit:

Sertac Mutlu

Sertaç Mutlu ist ein wahres Überraschungspaket.

Denn der junge Kölner begeistert vom ersten Moment mit seiner Vielfalt auf der Bühne. Mit seinem Talent in verschiedene Figuren zu schlüpfen lässt er das Publikum Menschen entdecken, die wir alle kennen – ob den typischen Dönermann oder aufgepumpte Fitnessstudiobesitzer.

Und trotz allem sitzen seine Beobachtungen fern ab aller Klischees. Sympathisch machen den Knuddelbären mit den Bambiaugen auch seine rotzfreche Attitüde und seine Themenvielfalt.

Coole Act Outs und starke Gags machen aus Sertaç einen Stand Up Comedian für jede Generation. Das katapultierte ihn 2014 ins Finale des NightWash Talent Awards und macht ihn seit dem zu einem gern gesehen Gast auf Comedy-Bühnen im ganzen Bundesgebiet.

www.sertacmutlu.de

Sabine Domogala

Skurrile Comedy von, mit und wegen Sabine Domgala.

„Selbstoptimierung war gesten. Höchste Zeit an den anderen zu arbeiten“, sagt Sabine Domogala. Die Motivationstrainerin ist bekannt für ihre außergewöhnlichen Ansätze. Denn sie gibt, wo keiner etwas haben will, ist da, wo niemand sie braucht, spendet Trost, wo keiner nötig ist. „Ich habe das Recht zu helfen und das lass ich mir auch nicht nehmen!“

Ihre Coachings sind legendär: „Ich hol jeden raus aus der Komfortzone! Wir stecken uns gemeinsam Ziele und schauen dann, wer als erster da ist!“

Dazu braucht Domogala weder Stuhlkreis noch Feedbackrunde. „Ein einfaches Seminarticket reicht. Oder zwei, falls sie eins verlieren.“

Wenn es Ihnen also an Ideen, Mut oder Entschlusskraft in ihrem Leben fehlt, dann besuchen sie das Sabine Domogala-Seminar. An nur einem Abend gibt es Ihnen den nötigen Anstoß, selbst wenn Sie am Abgrund stehen. „Seien sie das Butterbrot, das nicht auf die Marmeladenseite fällt!“

www.sabine-domogala.de

 

Nicolas Evertsbusch

Herr Evertsbusch spielt Klavier und singt ironische, schwarzhumorige Lieder, einfühlsam und herausfordernd, zart zerzaust und stets korrekt gekleidet. Aha! Alleine ist aber doof, deshalb braucht er Sie: Als Publikum!

Sehen Sie, so ist ein Abend mit Nicolas Evertsbusch: Er macht Sie neugierig, plötzlich sind Sie mittendrin und dann ist Ende und Sie sind ganz überrascht

 

www.kabarett-koeln.de

 

 

Durch das Programm führt der Bühnenköbes

Christian Bechmann

 

 

 

 

 

 

www.eschtkabarett.de
Einlaß 19 Uhr! Eintritt: 10,- Euro
Reservierungen/Tickets unter info@quirl.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen