Gnadenkirche-logo2016-10x4

Sonntag, 24. September 2017 ab 12 Uhr

Fest der Religionen und Kulturen 2017

Interkulturelles, interreligiöses Fest rund um die Gnadenkirche!
Plakat-A1-2017web

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

7. Fest der Religionen und Kulturen am 24.09.2017 von 12 – 17 Uhr
Thema: „Solidarität zwischen den Religionen“

 Wer das Fest der Religionen und Kulturen 2017 besucht, darf sich auf ein abwechslungsreiches Programm freuen! So präsentiert sich das Fest in diesem Jahr zum Thema:„Solidarität zwischen den Religionen“ bereits zum siebten Mal rund um die Gnadenkirche in Bergisch Gladbach. Im Vordergrund stehen dabei vor allem die Gemeinsamkeiten der unterschiedlichen Religionen und Kulturen. Bei einer kurzen geistlichen Einstimmung ab 12 Uhr werden diese von VertreterInnen der verschiedenen Religionen besonders gewürdigt. Ziel des Festes ist es, den kulturellen Austausch am Leben zu erhalten und Verbindungen und Freundschaften unter den Religionen und Kulturen zu fördern.
Kinder und Familien können sich auf Popcorn, Zuckerwatte und schöne Spielangebote freuen. Ab 15 Uhr wird ein Kinderclown mit einigen Überraschungen das Publikum in Atem halten, zudem gibt es Bastelaktionen und das Spielmobil steht mit seinen unterschiedlichen Spielangeboten bereit . Für alle interessierten gibt es Informationen zu den unterschiedlichen Religionsgemeinschaften und Projekten in Bergisch Gladbach Kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt (z.B. aus Griechenland, Syrien und Co.) bieten auch dem Gaumen einiges zu entdecken. Ein buntes Rahmenprogramm mit Indischem Tanz, Trommelmusik, Hip Hop und vielem mehr rundet das Festprogramm ab.

Organisiert wird das Open-Air-Fest vom Arbeitskreis der Religionen und Kulturen und dem Mehrgenerationenhaus an der Gnadenkirche Bergisch Gladbach. Der Erlös kommt der Verständigung und dem Zusammensein zwischen den Religionen und Kulturen in der Region zu Gute.

Zum Abschluss spielt die Akustik-Rock-Band „Paul“ ab 17 Uhr im Wintergarten der Szenekneipe „Quirls“ neben der Kirche.

 

17 Uhr! Open Air, Eintritt frei!
Wintergartenbühne des Quirl’s

PAUL – Akustik Rock

Songs in einer eigenen akustischen Interpretation – U2, Brings, Fischer-Z, Billy Idol oder auch aktülle Top Bands.

Paul2015webGelernt haben sie: Integralrechnung, Marktökonomie, das Kapital, Faust… Behalten haben sie: Wer der begnadete Gitarrist von Billy Idol war, auf welchem Album Pink Floyd “Money” veröffentlichte, oder welche Automarke Janis Joplin bevorzugte.
Behalten haben sie es im Herzen, weniger im Kopf.
Wer vergisst schon seinen ersten Blues bei “Samba Pa Ti” oder “If you leave me now” – na, von wem war der Song?
So ist nun klar, was passiert wenn Paul Akustik rockt.
Das Herz geht auf und die Erinnerung singt mit. Paul spielen eingängige Popsongs die “so” noch keiner kennt. Hits von U2, Fischer-Z, Bon Jovi, Sunrise Avenue, Brings und so viel mehr… Musik, die uns schon immer begleitet und Spaß macht.
Alles in einer akustischen Interpretation – lagerfeuergerockt sozusagen – ohne Schlagzeug – einfach etwas anders, aber vom Herzen und aus Spaß.