Kategorie-Archiv: Events2018

EngelamDom_mit-Engel1-2

Freitag, 26. Januar 2018 20 Uhr

Marc Breuer als Löschmeister Jackels
im “Engel am Dom”!

Plakat_2016_RZ.inddLöschmeister Josef Jackels
& seine guten Bekannten

„Löschen, Retten, Keller Leerpumpen“

Löschmeister Josef Jackels ist der Chef der Freiwilligen Feuerwehr in einem beschaulichen Dörfchen in der rheinischen Provinz. Der Mann hat schon alles erlebt: Abgebrannte Gartenhäuschen, wild gewordene Bienenvölker, Falschparker am „Tag der offenen Tür“. Wenn er das Wort ergreift, dann schlackern selbst altgediente Feuerwehr-Experten mit den Ohren.

Sein Fachwissen hält sich zwar in Grenzen. Auch an seiner Nervosität muss er dringend noch arbeiten. Aber all das macht er durch seine Einsatzfreude wieder wett. Löschmeister Jackels ist eine Seele von Mensch – fleißig, ehrlich und absolut enthusiastisch. Im Ballungsgebiet Brüggelchen, Uetterath, Süsterseel genießt er größtes Ansehen.

Alles könnte so schön sein, wenn die Feuerwehr nicht massive Nachwuchssorgen hätte. Doch Josef Jackels hat einen Plan. Eine groß angelegte Informations- und Unterhaltungsschau namens „Löschen, Retten, Keller leerpumpen“ soll das Personalproblem lösen. Die Landbevölkerung ist begeistert und macht sich mit vereinten Kräften ans Werk. Mit einer nie dagewesenen Mischung aus Musik, Heimatkunde, Tanz und Brandschutzregeln will man den Nachwuchs gleich in Scharen anlocken. Der Erfolg ist vorprogrammiert!

Erleben Sie Löschmeister Jackels in allen Feuerwehr- und Lebenslagen. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt rheinischer Klein-Dörfer. Und lernen Sie auch unbedingt Josefs sympathischen Bekanntenkreis kennen: Feuerwehr-Hilfspraktikant Richard Borowka, Gebrauchtwagenhändler Heribert Oellers und Hobby-Rockstar Manni Mertens.

www.loeschmeister-jackels.de

Eintritt:
Vvk.: 8,- Euro
Abendkasse 10,- Euro

Tickets unter
info@quirl.de

Vvk:
Gemeindebüro der Gnadenkirche Tel.: 02202 38037
Q1 Jugend-Kulturzentrum Tel. 02202 32820

Ort:
Engel am Dom – Gemeindesaal der Gnadenkirche, Hauptstr. 258, 51465 Bergisch Gladbach.

Veranstalter:
Quirl – Verein zur Förderung kirchlicher und kultureller Arbeit in Bergisch Gladabch e.V.

EngelamDom_mit-Engel1-2

Freitag, 2. Februar 2018 20 Uhr

Gladeles_Logo-wsAdele Tribute Band

 

 

 

gladeles1Vocals: Carmen Block & Franziska Niemann
Piano & Accordion: Marianne Enaux
Drums: Bernd Hinz
Guitar: Billy Odenthal
Guitar, Bass & Background: Frank Heyer

Eintritt frei!

 

 

Coverband, die sich auf sämtliche Songs rund um die große Künstlerin Adele spezialisiert hat. Mit viel Liebe zum Detail hat die Band Adeles Alben “19″, “21″ und nun auch “25″
ausgearbeitet.
Beide Sängerinnen präsentieren sich im Lead- und Wechselgesang, sowie auch
Zweistimmig. Dadurch haben wir die Möglichkeit, den zum Großteil mit Balladen
bestückten Abend, dennoch aufregend und abwechslungsreich zu gestalten.
Zudem haben wir hochkarätige Profimusiker an Bord, die unsere Konzerte gemeinsam mit
professioneller Licht- und Tontechnik zu einem glamourösen Abend werden lassen.
Wir freuen uns Deine Veranstaltung (welcher Art auch immer) ganz individuell mit Dir
gemeinsam zu gestalten. Schreib uns einfach eine E-Mail oder ruf uns an, die
Kontaktdaten findest Du auf unserer Homepage.
Wenn Du dich zuerst von unserer Qualität überzeugen möchtest, folge einfach den
Buttons auf unserer Homepage. Wir sind mit Bild und Ton auf vielen Kanälen für Dich
erreichbar: YouTube, SoundCloud, Facebook & Instagram

EngelamDom_mit-Engel1-2

Freitag, 2. März 2018 20 Uhr

Super Strut

superStrut

FUNK aus NRW
“Wir haben einfach Spaß am Groove“
Das sagen die Musiker der Funk-Band „SuperStrut“, die sich aus mehreren Städten NRWs zusammengefunden haben. „Uns geht es nicht um Chartplatzierungen, sondern um die Live-Musik – just for fun(k)!“

SuperStrut wurde 2014 von Drummer Dennis Maennersdoerfer und Bassist Robert Lindmaier genau aus diesem Grund ins Leben gerufen. Ralf Schmitz (Keyboards), Lars Frommo (Gitarre) und Andreas Bacht (Saxofon) kamen hinzu.

„Wäre auch cool, wenn jemand singt“
Anfangs als Instrumentalband geplant, gehören mittlerweile diverse Percussionisten sowie eine Reihe von Top-Vocalisten zur Belegschaft. Nicht immer _alle dabei, aber immer alle _voll dabei. Das sieht und hört jeder, der SuperStrut schon einmal live erlebt hat.

„Keine Hits – wir sind keine Top40-Combo“
Die Songs sind selbst komponiert oder von wenig bekannten internationalen Funkbands gecovert. Hauptsache es „strutted“. Wer wissen will, was das bedeutet, muss zu einem der nächsten Auftritte gehen. Videos zum eingrooven gibt es bis dahin auf dieser

Ralf Schmitz (Keys),
Andreas Bacht (Sax),
Lars Frommo (Guitar),
Robert Lindmaier (Bass),
Dennis Maennersdoerfer (Drums).

Vocal artists [irooa]: Pe Gerhardt, Tatiana Andreeva, Sara Platen, Silke Wünsch, Mennana Ennaoui, Alex Kim.

Eintritt frei!

Veranstalter:
Ev. Kirchengemeinde “Engel am Dom”

logoquirlblaurotgruen

Freitag, 13. April 2018 20 Uhr

EngelamDom_mit-Engel1-2

 

Stier Shipping Company

60.000 Seemeilen Geschichten und Musik

Gruppenfoto_03_c

Musiker:
Thom Brill

Der mittlerweile seit 8 Jahren in Remscheid lebende Dortmunder Musiker hat im Lauf seiner Karriere mit Künstlern aus vielen musikalischen Sparten und Ländern zusammengearbeitet. Erwähnt seien hier nur die deutsche Jazzsängerin Silvia Droste, die texanische Blues- und Soulsängerin Denice Brooks und die auf mpb (musica popular brasileira) spezialisierte Brasilianerin Rosani Reis. Außerdem arbeitete er als Gitarrist in über 20 Musicalproduktionen und ist als Komponist, Arrangeur und Studiomusiker tätig.

Stefan Kaspring

– Studium für Jazz-Piano und Lateinamerikanische Musik am Konservatorium in Arnhem/NL
– Bandprojekte mit brasilianischer und kubanischer Musik, seit 1999 Gründer der Band Batida Diferente (Musica Popular Brasileira)
– Verschiedene Projekte und Produktionen im Bereich Jazz, Pop, Chanson, Theater und Musical als Musiker, Komponist, Arrangeur und Produzent
– Website: revierklang.de

Thomas Lensing

– Arbeitete als Musiker mehrere Jahre in Brasilien, u.a. mit Jorge Coelho, Theater `Vento Forte´
– Begründer des Musik- und Tanzprojektes `Calunga´- brasilianische Folklore
– seit 1995 Mitglied der Latinjazz-Formation `Ufermann´, seit 1999 Mitglied der MPB-Band Batida Diferente
– CD-Aufnahmen mit Euclides Sagundes, Priscilla Ermel, Jorge Coelho, Ufermann

In seinem Bühnenprogramm hisst Hans-Martin Stier für Sie die Segel, legt mit Ihnen ab und nimmt Sie mit in eine Zeit, als die Seefahrt nicht immer lustig war, als es noch Schauerleute und Stauer, Tallymänner und Schutenkapitäne gab; als es auf den Schiffen noch nach Kaffee roch, nach Gewürzen und faulen Bananen, weil die Ladung in Säcken, Kisten und Ballen verschifft wurde, statt das sich Stahlboxen auf den Schiffsdecks türmen.
Hans-Martin Stier, der Schauspieler und Sänger, ist in den 60 er Jahren zur See gefahren und hat Länder wie Australien, Brasilien und die Philippinen nicht nur bereist, er hat sie sich erarbeitet: als Decksjunge und Matrose, als Bootsmann und als Steuermann. Er rezitiert selbsterlebtes Seemannsgarn mit dem ihm ganz eigenen unverwechselbaren Timbre und singt passenden Lieder dazu,  altbekannte Stücke, neu interpretiert. Begleitet wird er von seiner Band Stier Shipping Company.
Versprochen wird ein Abend voller Abenteuer und Romantik, der zum Träumen einlädt und der die Sehnsucht nach der Zeit weckt, als Schiffe noch aus Holz waren und Seeleute aus Stahl.
Text: Edgar von Cossart
Geschichten und Musik im
Engel am Dom, Hauptstr. 258
51465 Bergisch Gladbach
Eintritt 10 Euro
Karten unter info@quirl.de

Veranstalter:
Quirl – Verein zur Förderung kirchlicher und kultureller Arbeit in Bergisch Gladbach e.V.

gesamt_01
Karten ab 8. Januar 2018 erhältlich im
Gemeindebüro der Gnadenkirche
Tel. 02202 38037 (Hauptstr. 256, 51465 Bergisch Gladbach
und im
Q1 Jugend-Kulturzentrum Tel.: 02202 32820
Quirlsberg 1, 51465 Bergisch Gladbach
oder:
info@quirl.de
logoquirlblaurotgruen

Quirl Open Air 2018 Vorschau

Open Air! Eintritt frei!

 Sonntag, 6. Mai 2018    17 Uhr
page1Presse1

Sie standen schon mit Runrig, Mother‘s Finest, Modern Talking und John Miles im Rampenlicht: Seit den neunziger Jahren steht PAGE 1 auf großen und kleinen Bühnen für tanzbare Soul- und Popmusik auf höchstem Niveau.

Die Kombination aus Monika Jardins beeindruckender und unverwechselbarer Soulstimme und einer perfekt zusammenspielenden und mitreißend groovenden Band sorgen für ein unvergessliches Livemusik-Erlebnis.

PAGE 1 spielt vor allem englischsprachige Soul-, Funk- und Pop – Klassiker. Dazwischen finden sich auch immer einige brandaktuelle Titel sowie Eigenkompositionen. Weiter unten auf dieser Seite kann man sich ein paar der eigenen Produktionen anhören.

 Sonntag, 13. Mai 2018    17 Uhr
Big YuYu – Finest Blues aus Mallorca!

Big Yuyu Foto
Big Yuyu was formed in 2006 in Mallorca, Spain, one of the most beautiful places in the Mediterranean. Mallorca is not only known for its tourist appeal, which blossomed in the 60s, but also because of its powerful live music scene, where the Blues plays a big role.
Since their beginning, the band is proud to say that it´s got more than 1,600 hot blues nights under its belt, having played in the best clubs and festivals around Spain. This is a band made up by musicians who love what they do every night; making music with soul and passion.
Their first album BIG YUYU (Masterdisc-2007) was celebrated by the local press as one of the best albums recorded in the Balearic Islands that year. It contains a bunch of classic tunes from all times and styles hovering around the deep Blues tradition, which is the core of Big Yuyu´s style and sound.

In 2010, they were blessed with the chance of recording a great album, a true home cookin´ Blues session with the Chicago Blues singer Lorenzo Thompson. It came out as a real blues encyclopedia , called DO THE SIESTA (Gaztelupeko Records 2010). Supporting such a great singer and bluesman from the USA was a great experience for the band and also a stepping stone as they also sided with Bob Margolin, Terry Harmonica Bean and James Armstrong among others.

The third and last release up to date is the most personal album from Big Yuyu, BURNIN’ UP (Masterdisc-2011). It contains ten original songs and one smokin’ cover from Mess Around (Ray Charles), where the band is joined by a Hammond organ, piano, a three piece brass section and percussion. The band found renewed inspiration for writing and creating new tunes, always based on the tradition of the good old sounds from the 50’s & 60’s, basically Blues and Rhythm’n Blues Music. It’s a must-have album that took the band to the best Festivals, Clubs and Radio & TV stations around Spain. This new set up was a great success, yet with the economic recession had the band to reconsider, so Big Yuyu went back to its original power trio format. It was a new trip back to the roots, however this time with a great wealth of experience acquired on the round, resulting in a sound unlike other bands: unique, personal, powerful… all showcased in a live show that doesn´t leave anyone indifferent.

The rock-solid rhythm section formed by Esteve Huguet on drums and Juan Amaro on bass surrounds Jordi Álvarez´s unique guitar and vocal skills, filling the air with reminiscences of the legends of the Blues, but always with that personal touch that gives Big Yuyu a hard-earned spot in the European Blues Scene!

 Sonntag, 20. Mai 2018    17 Uhr
Purple Dawn
PurpelCologne
prince4ever Party

The purple Dawn ist die Prince Tribute Band die in Köln und dem Umland mit viel Spielfreude und Herzblut an das Erbe des genialen Musikers Prince erinnert.
Party Time ist angesagt!

 Sonntag, 27. Mai 2018    17 Uhr
Udo Klopke Band

DSC_0809+

Es gibt sicherlich wenige Sänger, die von sich behaupten können schon einmal SEAL auf einer Probe vertreten oder die Band für Marla Glen geleitet zu haben.
Udo Klopke könnte das von sich sagen, macht er aber nicht. Er nimmt lieber seine Gitarre in die Hand und singt seine Songs. Und die sind einfach toll, angesiedelt irgendwo zwischen Rock und Pop, den schottischen Highlands und den Clubs von New Orleans, handeln sie vom Weggehen und Ankommen, vom Lieben und leider-nicht-wieder-geliebt-werden, schönen Beduinentöchtern und Weltumsegelungen. Und das alleine im ersten Song…
Man kann den Gitarristen und Sänger durchaus als einen umtriebigen Menschen bezeichnen. Gebürtig aus Quakenbrück, zieht er Mitte der Neunziger Jahre in das Rheinland, schafft den Sprung zum Profimusiker, und spielt für etliche CD-, TV- und Event- Produktionen und Künstler, im In- und Ausland.
Er wird für SEALs Live DVD „a night to remember” (Sony) als Sänger und Chorleiter engagiert und “vertritt” den Star bei den Proben. Er leitet die Band für Marla Glen und für das Damen-Quartett Babaji (Sony).
Beeinflusst durch Toto, Sting, Carl Verheyen, die Beatles, aber auch durch Country, Jazz und Blues startet Udo 1999 seine Band unter seinem Namen, spielt in lokalen Clubs und auf Festivals.
Im Alleingang, ohne eine große Plattenfirma im Rücken, hat er bislang 3 CDs und eine Live DVD aufgenommen. Mit seiner Band, und solo, tourt er bundesweit und gibt Konzerte, die von Presse und Publikum gleichermaßen begeistert aufgenommen werden.
Zudem steht dort ein exzellenter Unterhalter auf der Bühne, der immer wieder die Nähe zu seinem Publikum sucht, es in den Abend einbindet, Songs erklärt, und solange groovt bis auch der letzte Fuß im Saal mitwippt.

Die NOZ bescheinigt ihnen “milimetergenaues Zusammenspiel“ und „mitreissende Instrumentalpassagen“ und das Fachmagazin Gitarre und Bass begeisterte sich für ihr „absolut gelungenes drittes Album“.

Mit „The pirate´s son“ im Gepäck, eben diesem dritten Album, war die Udo Klopke Band gerade deutschlandweit auf Tour.
Udo Klopke – Gitarre/Gesang
Markus Bender – Bass
Jan Wienstroer – Drums/Percussion/Gesang

Sonntag, 3. Juni 2018    17 Uhr

Gladeles_Logo-ws

gladeles1

Sonntag, 10. Juni 2018    17 Uhr
t.ziana

t.ziana

Soul Sides – authentisch und gefühlvoll

Das Album Soul Sides ist eine authentische und unterhaltsame Soul-Pop-Sammlung mit elektronischen Elementen. Die Songs – alle aus der Feder von t.ziana – sind facettenreich und liebevoll arrangiert. Manche erinnern an Lianne La Havas andere an Incognito.
Die charakterstarke und gefühlvolle Stimme führt den Hörer durch das ganze Album und verbindet die Songs zu einer Reise durch die Varianten des Souls. Manchmal samtig, manchmal stark und ausdrucksvoll.
Auf der Bühne überzeugt t.ziana durch ihre charmante Ausstrahlung und ihre positive Energie:          „Es erfüllt mich, wenn das Publikum nach meinen Konzerten glücklich nach Hause geht“.

Sonntag, 17. Juni 2018    17 Uhr

Da ist Musik drin
17 Uhr: Deutschland – Mexiko (Moskau, Olympiastadion Luschniki)

Public Viewing im Quirl!
 Sonntag, 24. Juni 2018    17 Uhr

JUST_CASH_Info

Juli
Sonntag, 1. Juli 2018     17 Uhr
Sonntag, 8. Juli 2018    17 Uhr
Sonntag, 8. Juli 2018    17 Uhr
Phil Ze Loud – Alltime Rock

philzeloud2017
Sonntag, 15. Juli 2018    17 Uhr
Sonntag, 22. Juli 2018    17 Uhr
Sonntag, 29. Juli 2018    17 Uhr
August
Sonntag, 5. August 2018 17 Uhr
Into Deep – Genesis Special

intodeeppressefoto2015

Sonntag, 19. August 2018  17 Uhr
Ex’n'Rock

exnrockpressefotoExn‘ Rock, das sind Frontmann Mick (Vocals und Guitar), Jürgen (Guitar, Vocals), Hedu (Guitar Harp, Vocals), John (Drums, Synthie, Vocals) und Claudia (Bass).

5 Musiker aus Siegburg und Umgebung, die für handgemachte, abwechslungsreiche Cover-Rockmusik stehen. Unser Repertoire reicht von den Stones über REM bis hin zu Eric Clapton, ZZ Top und vielen anderen Gruppen. Covern bedeutet für uns, Klassiker der Rock-Geschichte aus vielen Jahrzehnten wiederaufleben zu lassen und den Leuten bei Live-Gigs mit einem Tribut an die „guten alten Zeiten“ viel Spaß und garantierte Unterhaltung zu bieten.

September